Sprache mexican english french german hungarian italian portuguese spanish turkish bengali
Email Password
  • Search

1276

pixel_trans.gif

Und der Mexikaner, bekannt für seine Werke "The Burning Plain" und "Pedro Paramo", hatte ein gutes Auge.

"Der gemeinsame Ort ist, dass Rulfo ist ein Schriftsteller, der in der Fotografie und in zweiter Linie mit Verspätung zu wagen", erklärt der BBC Victor Jimenez, Leiter der Juan Rulfo-Stiftung.

"Es ist sehr merkwürdig, dass in den 40er und 50er Jahren auch in der Mitte der Fotografen bekannt war, die überrascht waren, dass Fotograf Juan Rulfo schrieb," fügt er hinzu.

Jimenez ist einer von sechs Autoren des Buches "auf der Schiene", die die Vergangenheit vergessen Foto des Schriftstellers zu retten sucht, der 68 im Jahr 1986 starb im Alter.

Bereich der Eisenbahnen im Norden von Mexiko-Stadt: Rulfo beteiligt Ende 1955 und 1956 in einem einzigartigen Fotoprojekt beendet.

Der Filmregisseur Roberto Gavaldón im dokumentarischen Kurz das Terminal-Tal von Mexiko und der Film Versteckt, mit der beliebten mexikanischen Schauspielerin Maria Felix gefilmt und lud als Fotograf Rulfo beizutreten.

"Das ist ein Job in einem professionellen Umfeld, wir wissen nicht, ob es ein Brauch ist. Rulfo Vorteil für einen leichteren Zugang zu den Bahnbereich. Vielleicht war er mehr Interesse an fotografische Herausforderung als Versuch, auf die Dokumentation", sagt Jimenez.

Rulfo landete einige historische Dokumente zu verlassen, da nur wenige Jahre später die Gegend verschwinden, wie der seine Rollei registriert Kamera Weg für eine große Wohnanlage zu machen.
Rulfo Auge

Besitzer einer Bibliothek mit mehr als 700 Bücher über Fotografie begannen junge Rulfo in der Tätigkeit zu interessieren.

"Er ist jemand, dessen visuelle Kultur ist in ihrer Literatur vorhanden," Jimenez, "Bilder, die Worte von jemand spricht baut, der weiß, was mit den Augen zu tun", erklärt er.

Die Texte des Buches gehören zu Raquel Tibol, Victor Jimenez, Paulina Millan, Alberto Vital, Manuel Alejandro Suarez Perlo Cohen und Pareyón.

Einige Bilder von Rulfo sind in einer Ausstellung zu sehen, die in dem Tlatelolco Kulturzentrum der mexikanischen Hauptstadt stattfindet.

Hier eine Auswahl von einigen der Bilder des Schriftstellers, die in dem Spiel erscheinen "auf der Schiene".

 

Referenzen:

http://www.bbc.com/mundo/video_fotos/2015/07/150721_mexico_cultura_juan_rulfo_fotografia_ferrocarriles_jp#orb-banner


Übersetzung:

System Default

dot.gif

dot.gifpost comments
Kommentare
Möchten Sie diesen Artikel komme
Kommentar abgeben