Sprache mexican english french german hungarian italian portuguese spanish turkish bengali
Email Password
  • Search

Die Ecke des Films Jungfrauen 1972 von Alberto Isaac, ist eine Anpassung der Geschichten Anacleto Morones und der Tag des Zusammenbruchs der Märchenbuch Juan Rulfo; Emil

"Pedro Paramo", basierend auf dem Roman von Juan Rulfo und einer der besten der Weltliteratur betrachtet Im Jahr 1967 angepasst Carlos Fuentes, Carlos Velo und Manuel

1053

pixel_trans.gif

Talpa ist ein 1956 Mexikaner von Alfredo B. Crevenna gerichtet Drama Film. Es wurde in den 1956 Cannes Film Festival eingetragen.

"Talpa" ist einer von Juan Rulfo bekannteste Kurzgeschichten. Die Geschichte wird von dem ungenannten Sprecher, Tanilo Bruder verwandt, der Tanilo Santos und seine Frau Natalia, auf ihrer Pilgerreise nach Talpa begleitet, wo sie Tanilo Krankheit hoffen kann, am Schrein der Jungfrau Maria geheilt werden. Die Geschichte beginnt nach Tanilo gestorben ist und die Reisenden haben Zenzontla zurückgekehrt, mit Natalia Trost von ihrer Mutter zu suchen.

Der Leser glaubt, dass der Erzähler ein objektiver Beobachter der Ereignisse sein, bis er im zweiten Absatz zeigt, dass er half Natalia Tanilo begraben und im fünften Absatz, dass er und Natalia für Tanilo Tod verantwortlich sind. Der Rest der Kurzgeschichte ist eine Reihe von Rückblenden, in denen der Erzähler die Ereignisse, die zu Tanilo Tod beschreibt.

Nach dem Erzähler, kommt die Idee, sich zu Talpa von Tanilo, aber er und Natalia vereinbaren den Kranken dort aus einem Pflichtgefühl zu begleiten. Der Erzähler weiß, dass Natalia hat nicht mit ihrem Mann geschlafen, seit er krank wurde. Es kommt, und während der Fahrt zu Talpa, Natalia und der Erzähler Tanilo auf der Seite der Straße zu verlassen und in die Felder gehen, um ihre Leidenschaft voll. Wenn sie jedoch zu Talpa bekommen, nimmt die Geschichte eine düstere Wendung.

Die drei von ihnen verließen ihre Heimatstadt, Zenzontla, Mitte Februar, und 20 Tage später, Anfang März, sie erreichen den Stadtrand von Talpa, wo sie mit einer Reihe von anderen verbinden ...

dot.gif

dot.gifpost comments
Kommentare
Möchten Sie diesen Artikel komme
Kommentar abgeben  
dot.gif
  • post reviews
    CONTENT_RATE_THIS1
    CONTENT_RATE_THIS2
  • USERS_REGISTERED:
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS5
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS4
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS3
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS2
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS1
    • %
  • USERS_ANONYM:
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS5
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS4
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS3
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS2
    • %
    • CONTENT_RATE_LIKES_OPT_TEXTS1
    • %